Herren U16 Bulldogs: Sieg gegen Spreitenbach

Am Sonntag waren die Bulldogs zu Gast in Spreitenbach, dies mit einem dezimierten Kader. Einige Spieler fehlten verletzungsbedingt. Nichtsdestotrotz ging es zu Acht ans Spiel...


Die Zielvorgabe war klar, Sieg!!

Zu Beginn des Spieles erkannte Coach Traber seine Truppe keinen Moment lang wieder! Totale Katastrophe, so viele Turnovers wie an anderen Spielen insgesamt, Spielzüge wurden nicht ausgeführt, einfachste Korbleger verfehlten ihr Ziel, defensive Arbeit Fehlanzeige. Endstand Halbzeit, 24:39

Zu Beginn des zweiten Spielabschnitt zeigten sich die Bulldogs verändert, so als hätten sie die Anfangshektik abgelegt. Vermutlich fand Coach Traber die richten Worte in der Halbzeit. Plötzlich erzielte man einfache Körbe und auch Korbleger, die zu Beginn ihr Ziel nicht fanden, versenkte man jetzt spielend. Samule Walzer und Nils Hochuli erzielten diese im Sekunden Takt.

Der Ball lief wie an einer Schnur über den Platz, Give and Go war nach einiger Zeit nur noch notwendig. Jorma Nussbaumer und Ayrton Fontaniello zeigten ihr können als geniale Passgeber.

Schön zu sehen war, dass sich alle Akteure in das Scoreboard eintragen konnten.

Am Schluss aber konnte man trotz schlechtem Beginn klar gegen Spreitenbach gewinnen mit 39:101

Score: Walzer Sam 41 Hochuli Nils 21 Tieber Brian 11 Fontaniello Ayrton 10 Nussbaumer Jorma 9 Aeschlimann Dom 4 Walzer Geremia 2 Ceni Jozef 2

Kommentar schreiben

Kommentare: 0