Kids Day 2014: Ein gelungener Tag

Zum ersten Mal organisierte der Basketballclub BC Olten Zofingen einen Kids Day, um den Kindern in der Region die Möglichkeit zu geben, die Sportart kennen zu lernen. Es ging ebenfalls darum, neuen Nachwuchs für den Verein zu gewinnen.

Da Basketball in der Schweiz noch immer eine Randsportart ist und die Jugendlichen den Sport kaum kennen, ist es dem Verein ein Anliegen, diese Sportart den Kindern näherzubringen. Seit einigen Jahren spielt der BC Olten Zofingen mit mehreren Teams an den Meisterschaften mit und konnte im Laufe der Zeit auch einige Erfolge erzielen. Dies ist nur mit vielen motivierten Kids möglich und einer guten Juniorenförderung.

 

Der Ansturm von Kindern blieb am Kids Day wie erwartet aus. Kein Wunder zur Fastnachtszeit. Dennoch fanden 20 Kinder den Weg ins BZZ und liessen sich auf die Juniorentrainer, welche die Jungs und Mädels durch den Tag führten, ein. Zum Start zeigte der Club auf Leinwand eine Videopräsentation, wie nach harten und langjährigen Training der Erfolg aussehen könnte. Dies wurde veranschaulicht mit einem Video aus der amerikanischen Liga NBA.
Nach dem obligatorischen Einlaufen ging es sofort ans Eingemachte und die Kinder übten sich am Dribbling, Wurf, Passen und Lay Up’s. Nach diesen Übungen konnten sie ihr Können an einem Wurf- und Dribblingwettbewerb unter Beweis stellen.
Nach einem anstrengenden Morgen war es natürlich Zeit für eine Stärkung. Zum Mittagessen gab es Spaghetti. Da konnte man seine Batterien wieder aufladen für das anschliessende Spiel! Zum Ende gab es für alle noch T-Shirts, die sie als Erinnerung nach Hause nehmen konnten.

Im Grossen und Ganzen war es ein gelungener Tag für die Kinder und für den BC Olten Zofingen!

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0