Sieg gegen den Tabellenletzten

Nach der Auftaktniederlage gegen Regensdorf, war nun der Tabellenletzte zu Gast im BZZ. Obwohl die Tabelle eigentlich ein eindeutiges Ergebnis versprach, sah die Realität nicht wirklich danach aus. Der BCOZ hatte mehr ein Duell mit sich selber als mit dem Gegner. Unzählige Ballverluste und ein schlechtes Zusammenspiel waren die Gründe, wieso der BCOZ nicht höher gegen ein mutig aufspielendes Baden führte. Zum Teil gab mehrere Angriffe hintereinander, bei dem der BCOZ überhastet abschloss oder katastrophale Pässe versuchte. Erneut war kein gutes Zusammenspiel zu sehen. Trotzdem war der Sieg gegen den Tabellenletzten nie wirklich in Gefahr. Jedoch war auch dieses Spiel keine gute Leistung des BCOZ. Es gibt noch 2 Randnotizen zu erwähnen: Neuzugang Edin Mujanovic gab ein vielversprechenden Debut mit 8 Punkten und einigen Rebounds. Negativ zu erwähnen ist das Starter Armel Alibegovic das Spielfeld frühzeitig und verletzt verlassen musste.

 

 

Matchtelegramm:

 

BCOZ – BC Alstom Baden 55:45 (19:9, 29:21, 43:30, 55:45)

 

Mujanovic 8, Burkhart 8, Alibegovic 2, Mecca 20 (3x 3P.), Fankhauser 9 (1x 3P.), Prazak 3, Zeltner 2, Kaufmann, Dina 3 (1x 3P.)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0