Herren: Klarer Auswärtssieg im Derby

Im ersten Aufeinandertreffen in dieser Saison zwischen dem BC AKA und dem BCOZ, musste der BCOZ auswärts antreten. 

Dieses Derby war jedoch sehr schnell entschieden. Der BCOZ erwischte einen überragenden Start. 30 Punkte wurde schon nur im Anfangsviertel erreicht. Egal ob Gegenstösse, welche meistens durch Tobias Traber abgeschlossen wurden, oder spektakuläre 3Punktewürfe von Ardian Dina. Im ersten Viertel fand jeder Wurf sein Ziel. Lobenswert war aber auch die Verteidigung. Nur 3 Punkte wurden im 2. Viertel zugelassen, und auch im verhassten 3. Viertel gelang dem BC AKA nur 7 Punkte. In der 2. Halbzeit spielten die Mannen um Spielertrainer Peter Fankhauser die Partie souverän runter. Der ehemalige AKA Spieler Armel Alibegovic glänzte gegen seine alten Mitspieler mit 20 Punkte, während Fabiano Mecca, ebenfalls mit Aarauer Vergangenheit, ausnahmsweise (!!!;)…) nicht mit Punkte glänzte, dafür mit einigen No Look Pässen den Angriff der Zofinger gestaltete. Der BCOZ leistete an diesem Tag offensiv wie auch defensiv eine sehr gute Teamleistung und konnten dadurch ohne Probleme einen weiteren Sieg erspielen.

 

Matchtelegramm

 

BC Alte Kanti Aarau – BCOZ 44:78 (18:30, 21:44, 28:64, 44:78)

Burkhart 3, Alibegovic 20, Mecca, Fankhauser 11 (1x 3P.), Traber 13, Prazak Davor 10, Zeltner 2, Kaufmann 2, Kanzoski 8, Dina 9 (3x 3P)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0