Saisonauftakt der U16 Bulldogs

Nach einem Intensiven Trainingsweekend in Sumiswald hiess es am vergangenen Sonntag Saisonbeginn für die Bulldogs, die in einer Neuen Alterskategorie an zu treten hatten.

Das erste Spiel fand Auswärts in Brunnen statt. Ein nicht ganz unbekannter Name im Schweizer Basketball. Zuversichtlich reiste das Team um Coach Tobias Traber nach Brunnen, das Team war motiviert endlich eine neue Herausforderung an zu nehmen.

Das Spiel startete wenig überraschend für Olten- Zofingen man konnte wie in der vor Saison zu vor durch Leichte Ball Eroberungen zu einfachen Fastbreak ansetzten. Immer wieder wurde der Besser Postierte Spieler gesucht und Gefunden. Das Erste Viertel gewann man mit 11:22 Punkten.

Das Spiel verlief oft gleich, der Gegner fanden keine guten Würfe das den Zofingern in die Hände spielte und man konnte durch läuferische Arbeit einfach Scoren. Es vermag oft nur die Nummer Zehn der Innerschweizer zu Punkten. Halbzeitstand 24:39

In der Halbzeitansprache forderte Trainer von seinen Schützlingen mehr Härte beim Boxout, den es würde ihnen nicht immer so einfach gemacht werden.

Als Captain der Bulldogs nahm sich Nils Hochuli zu Herzen und erzielte wohl einen Neuen Clubrekord mit drei Fouls in 50 Sekunden!!

Was aber einen Ruck ins Team brachte. Und es wurde wieder auch am Offensiven Brett mehr gearbeitet und konnte auch da einige Punkte sammeln. Dem ersten Saisonsieg stand nichts mehr im Weg, das Spiel gegen Brunnen konnte man mit 41:78 gewinnen.

 

 

Punkte  Ristic 11 / Walzer Geremia 2 / Nussbaumer Jorma 4 / Walzer Samuele 11 / Schmidt 35 / Fontaniello 4 / Hochuli 9

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0