Damen 2: Zu viele Fehler

Der BCOZ traf am vergangenen Sonntag auswärts auf Opfikon. Die Vorrunde war abgeschlossen, nach teilweise unnötigen Niederlagen sollte unbedingt ein weiterer Sieg her.

Die Vorzeichen standen nicht schlecht, schliesslich resultierten die einzigen zwei Punkte des BCOZ aus der allerersten Partie der Saison zu Hause gegen Opfikon. Das Spiel gestaltete sich eng, Olten-Zofingen hatte einen guten Start mit geglückten Offensivaktionen und einer soliden Defensive. Leider reichten die Kräfte und mit ihnen die Konzentration nicht aus, um am Ende der Partie die gleiche Leistung zu zeigen, wie in den ersten zwanzig Minuten. Dem BCOZ unterliefen zu viele vermeidbare Fehler. Für die 10-Punkte-Differenz (51:41) sorgte auch die unterschiedliche Trefferquote bei den Freiwürfen. Während Opfikon die meisten traf (insgesamt 16), liessen die Gäste ihre Chancen aus und verwandelten nur 6 Freiwürfe.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0