Erster Saisonsieg der BCOZ Herrenmannschaft

Nach einer unnötigen Saisonauftaktniederlage gegen Regensdorf und einer sehr tapferen und befriedigenden Leistung im Schweizer Cup gegen den sprunggewaltigen aber trotzdem leicht realitätsfremden NLB-Gegner aus Küsnacht, folgte nun ein Gastspiel beim Aufsteiger BCTV Sursee...

Das gute Niveau aus dem Cupspiel sollte aufrecht erhalten werden und die Männer um Nonato Turco starteten konzentriert in die Partie. Sursee konnte den ersten Korb zur 2:0 Führung erzielen. Doch danach konnte der Aufsteiger absolut nichts im Anfangsviertel anrichten, um den bestens aufgelegten BCOZ in irgendeiner Weise zu stoppen. Die Aussenspieler waren treffsicher von aussen und zogen effektiv zum gegnerischen Korb, währenddessen die Innenspieler unter den Körben dominierten. 7:21 stand es nach dem 1. Viertel zu Gunsten des BCOZ.

Sursee konnte sich von diesem Blitzstart nie erholen. Obwohl die Gäste aus Zofingen zu jedem Zeitpunkt wie der Sieger aussahen, schlichen sich vor allem in der Reboundarbeit einige Flüchtigkeitsfehler ein, welche in einem anderen Spiel fatal gewesen wären. Trotz diesen Fehlern, konnte der BCOZ Sursee immer mindestens mit 10 Punkte auf Distanz halten. Schlussendlich marschierten das Herrenteam des BCOZ siegreich aus der schönen Halle in Sursee und konnte fröhlich in das Clubbüsli einsteigen, für dass und Sursee einen sehr schönen spezial Parkplatz anbot.

 

Spielstatistiken

27.10.2012 BCTV Sursee – Zofingen 43:55.

Sarigöl, Mecca 11(2x 3P), Fankhauser 6 (1x 3P), Traber 13, Lüscher 6, Zeltner 1, Kanzoski 11, Zekic 5, Turco 2.

 

 

Bericht von Fabiano Mecca

 


 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0