Herren: Rückblick Vorrunde

Bericht von Fabiano Mecca

 

Die Mannschaft um Coach Nonato Turco erlebte eine durchschnittliche Vorrunde. 9 Spiele wurden in den letzten zwei Monaten des Kalenderjahrer 2011 absolviert. Von denen konnten 4 gewonnen werden und somit wurden 5 Spiele verloren gegangen. Die Vorrunde brachte ein paar Highlights hervor, jedoch auch einige ernüchternde Lowlights...

Kurz nach dem Saisonstart kam Innenspieler Armel Alibegovic in die Mannschaft des BCOZ. Alibegovic war während der Vorrunde (und wird auch in der Hinrunde) eine enorme Hilfe unter den Körben. Seine eleganten Postmoves und sein Wurf von aussen kamen vor allem im Spiel gegen Regensdorf zur Geltung. Der Neuling hatte eine glänzende erste Halbzeit, welcher er mit einem Buzzerbeater von 3Punktelinie beendete. Auch die sogenannten „young guns“ Max Rodriguez und Snoop Rob Attinkara verbesserten sich von Spiel zu Spiel. Snoop Rob hatte ein tolles Spiel gegen Küssnacht, während Rodriguez sich langsam zu einer Reboundmaschine entwickelt und gegen die Reussbühl Rebels kurz vor Ablauf der regulären Zeit souverän einen Korbleger rein zitterte, welcher den BCOZ in die Verlängerung führte. Der wohl süsseste Sieg der Vorrunde gelang den Aargauern gegen das Schlusslicht Olympiakos Zürich. 21 Sekunden vor Schluss konnte sich die Heimmannschaft aus Zürich einen 1punktevorsprung erspielen. Doch die Basketballgötter standen an diesem Abend auf der Seite des BCOZ. Praktisch mit dem Ablaufen der regulären Spielzeit, verwandelte Fabiano Mecca mambalike den Sprungwurf für den Sieg (die Redaktion lacht ;)). Kritik müssen sich die Basketballer auch gefallen lassen. Beinahe in jedem Spiel hat der BCOZ eine Phase in der wenig bis gar nichts funktioniert. Dazu ist die Mannschaft oft schon zu früh zufrieden mit ihrer Leistung. Mehrmals wurden hart erarbeitete Führungen fahrlässig verspielt. Dies zeigte sich vor allem in den letzten 2 Spielen im letzten Jahr. Gegen die Reussbühl Rebels wurde in den ersten fünf Minuten praktisch kein Basketball gespielt, was dazu führte, dass man das ganze Spiel einen Rückstand hinterher laufen musste. Gegen Tabellennachbar Limmattal wurde im letzten Viertel sogar ein 10punktevorsprung verspielt. Danach ging gar nichts mehr und die Gäste konnten den BCOZ im geliebten BZZ zur Niederlage zwingen. Ebenfalls auffallend ist, dass der BCOZ tendenziell eine bessere Leistung abrufen kann gegen Mannschaften, welche in der Tabelle vor der Aargauern platziert sind. Gegen Tabellennachbarn oder sogar schlechtere Teams, fällt es dem BCOZ schwer die Konzentration hoch zu halten.

FAZIT: der BCOZ steht verdient nur einen Tabellenplatz vor den Abstiegsrängen!!! Der Aufwand in den Trainings lässt nicht wirklich einen gewünschten Tabellenplatz an der Spitze zu. Es wurden selten bis nie alle Möglichkeiten des Kaders genutzt. Schon nur die Tatsache dass mit Philipp Burkhart, Milan Joksimovic, Fabiano Mecca und Kapitän Peter Fankhauser der BCOZ 4 ehemalige 1.Liga national Spieler besitzt, sollte eigentlich eine bessere Tabellenplatzierung mit sich bringen. Jedoch konnte zu selten von ihren Erfahrungen profitiert werden. Auch die 4.Liga Routiniers Marco Zeltner, Tobias Traber, Petr Sinkora und Andan Kanzoski, welche alle mit dieser Mannschaft  aufgestiegen sind, spielen zu unkonstant in der neuen Liga. Vor allem die unzähligen Ballverluste, bringen den Coach Turco immer wieder vor schwierige Aufgaben. Falls der BCOZ in der Rückrunde noch mehr zu einer Mannschaft zusammenwächst, die Trainingsintensität erhöht wird und in den Spielen souveräner agiert wird, wird der BCOZ die Spielzeit wohl eher in den oberen Rängen beenden. Die Vorrunde hat gezeigt, dass keine Mannschaft unschlagbar ist und das Potential des BCOZ noch lange nicht ausgeschöpft ist.



Statistiken

 

13.11.2011

BC Olten Zofingen vs Buchrain Ebikon    58:50

Rodriguez 6, Sarigöl, Burkhart 2, Alibegovic 5, Mecca 15, Fankhauser 14 (3x 3P.), Traber, Attinkara, Zeltner, Luangxay 1, Kanzoski 5, Sinkora12.

 

17.11.2011

BC Divac  vs BC Olten Zofingen  56:49

Rodriguez, Sarigöl,  Alibegovic 6, Mecca 14 (1x 3P.), Fankhauser 8 (1x 3P.), Traber 8 (1x 3P.), Zeltner 8, Luangxay,  Sinkora 4

 

24.11.2011

Phoenix Regensdorf vs BC Olten Zofingen   47:51

Rodriguez 3, Sarigöl, Alibegovic 18 (1x 3P.), Mecca 13 (1x 3P.), Fankhauser 4, Zeltner 8, Kanzoski, Sinkora 8

 

4.12.2011

BC Olten Zofingen vs BC Kriens  42:60

Rodriguez 6, Sarigöl, Joksimovic, Alibegovic 9 (1x 3P.), Mecca 13, Fankhauser 2, Traber 2, Attinkara 2, Zeltner 1, Kanzoski 2, Sinkora 5

 

9.12.2011

BC Olympiakos Zürich vs BC Olten Zofingen  58:59

Rodriguez 6, Sarigöl, Burkhart 19 (1x 3P.), Mecca 17 (2x 3P.), Fankhauser 6 (1x 3P), Traber 6, Attinkara 2, Zeltner, Kanzoski, Sinkora

 

 13.12.2011

TV Reussbühl Rebels vs BC Olten Zofingen  71:68

Rodriguez 11, Sarigöl, Joksimovic, Burkhart 15, Mecca 18 (2x 3P.), Fankhauser 10, Traber 8, Attinkara 2, Sinkora 4

 

 17.12.2011

BC Olten Zofingen vs Limmattal  58:67

Rodriguez 6, Sarigöl, Joksimovic, Alibegovic 8, Mecca 24 (4x 3P), Fankhauser 8 (2x 3P.), Traber 2, Attinkara, Zeltner 4, Sinkora 6

 


Statistiken Siege


Punktedurchschnitt BCOZ:             56,0P

Punktedurchschnitt Gegner:            51.6P


Statistiken Niederlage

 

Punktedurchschnitt BCOZ:            54.2P

Punktedurchschnitt Gegner:            63.5P

 

 

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0